OS Pigmente FAQs

Wo liegt der Unterschied zwischen den Swiss Color OS Pigmenten und anderen eisenoxidfreien Farben am Markt?

Das ist eine andere Grundrezeptur. Andere Hersteller arbeiten mit dem Zusatzstoff Novoxx, bekannt aus dem Tattoo Bereich. Die OS Pigmente sind lichtbeständiger und lassen sich leichter in die Haut einarbeiten. Bitte nicht mischen mit Farben anderer Hersteller. Auch wenn dies eine Weile gut geht, die Rezeptur ist grundlegend anders aufgebaut. Wir können keine Prognose und keine Haftung für die langzeitliche Stabilität der Mischung geben.

 

 

Warum darf man SC Classic und OS Pigmente nicht mischen? 

Da die Herstellung der Pigmente unterschiedlich ist, (Eisenoxide Pigmente werden kalt hergestellt, OS Pigmente warm) mischen sich die Farben nicht und es können Flecken entstehen.

 

 

Kann man mit den OS Pigmenten über die SC Classic Pigmente arbeiten? 

Ja das ist möglich, nach einer Wartezeit von ca. 2 bis 3 Monaten.

 

 

Kann man die OS Pigmente mit dem Laser entfernen?

Ja die OS Pigmente kann man mit einem Laser entfernen. Je dunkler die Farbe ist, desto besser schlägt die Laserbehandung an. Weisse Pigmente lassen sich schwer entfernen, darum sind Laserbehandlungen an den Lippen nicht ratsam. Auch empfehlen wir keinen Laser an den Augen zu verwenden.

 

 

Wie gut sich die Farbe entfernen lässt hängt von der Laserart ab. Wir raten hier unbedingt mit dem zu behandelnden Arzt zu sprechen. Vorher immer einen kleinen Punkt als Test entfernen, 24h warten, sollte keine Reaktion auftreten, kann die Behandlung fortsetzt werden. Laserentfernungen nur von einem Facharzt durchführen lassen.

 

 

Kann man die SC Hilfsstoffe mit den OS Pigmenten kombinieren?

Gigaplast = Ja, unbedingt unmittelbar nach der Pigmentierung auftragen

Transponder = Ja, sehr empfehlenswert um das Gewebe geschmeidiger zu machen

Treiber = Nein, nicht mehr nötig

Verdünner =  Ist nicht optimal. Die Inhaltsstoffe sind auf die SC Pigmente abgestimmt, daher empfehlen wir Ihn nicht zu verwenden. Ein neuer Verdünner speziell für OS Pigmente wird ab Frühling 2014 erhältlich sein.

 

 

Sind Ultrablack und Powerblack auch neue OS Pigmente? 

Nein, die zwei Schwarz (Ultrablack und Powerblack) sind keine OS Pigmente. Da sie aber ohne Eisenoxide sind, (Basis Carbonschwarz) haben wir sie zur neuen OS Farbkarte hinzugefügt.

Ultrablack wurde leicht verändert und ist mit seiner cremigen Konsistenz sehr beliebt für Lidstriche. Die Formel von Powerblack wurde verbessert, die Farbe ist jetzt noch satter und  sehr leicht zum Einarbeiten. Beide haben ab sofort neue Artikelnummern.

 

 

Wie wird das Pigment in der Haut abgebaut?

Die Farbe wird genau wie bei den Eisenoxiden nicht abgebaut, sondern verblasst unter UV Licht. Der Unterschied ist, die neuen verblassen nur langsamer dafür aber gleichmässiger.

 

 

Gibt es Sicherheitsdatenblätter? 

Ja, für die neuen OS Pigmente gibt es natürlich auch Sicherheitsdatenblätter. Diese können Sie gerne bei uns unter info@swiss-color.com anfordern.