Anwendung OS Pigmente

 

Die Umstellung von Mikro-Mineral-Pigmenten auf Swiss Color® OS Pigmente Bedarf einem gewissen Verständnis. Damit Sie viel Freude beim Pigmentieren mit Ihren neuen Swiss Color® OS Pigmenten haben, finden Sie hier eine kurze Beschreibung zur richtigen Handhabung.

 

Anwendung der Swiss Color® OS Pigmente:

  • Pigmentflasche vor Gebrauch mind. 60 Sek. schütteln.
  • Pigmentieren Sie

    • sanft und weich
    • an der Oberfläche
    • Mit wenig Druck
    • 2x bis maximal 4x über die Haut gehen

  • Verwenden Sie die Basisfarbe Honey, damit können sie alle OS Pigmente heller und wärmer machen.
  • Wählen Sie für Ihre Kundin die Farbe immer eine Spur heller und wärmer als gewünscht, da diese je nach Hauttyp, Druck und Arbeitsstil nachdunkeln kann.
  • OS Pigmente sind untereinander mischbar, sie sind NICHT mischbar mit SC Classic, SC Skin oder SC Intensive Pigmentfarben.

 

 

Gut zu wissen:

  • OS Pigmente sind farbstabil. Es gibt keine Rot- oder Lilafärbung nach der Abheilung und nach kurzer Zeit in der Haut. Dieser Farbumschlag ist durch den hohen roten oder gelben Mineralanteil (= Eisenoxide-Anteil) bis jetzt öfters bei manchen Hauttypen sichtbar gewesen. Zusätzlich bleibt 60%-80% der Farbe sichtbar in der Haut. Der Vorteil: Sie haben weniger Nacharbeit. Die Farbe dunkelt nach der Abheilung leicht nach, darum zu Beginn besser weniger als zu viel pigmentieren.
  • Passen Sie auf: zuviel Druck, zu tiefes Einarbeiten kann zu einem kühlen Ergebnis führen, dünne Härchen können verschwimmen. Deshalb immer zart und weich pigmentieren! Der Vorteil für die Kundin ist, dass sie weniger Schmerz spürt.

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude und sehr schöne Permanent Make up Ergebnisse. Wenn Sie noch Fragen zur Handhabung haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Wir empfehlen den Besuch eines Fachvortrages Swiss Color® OS Pigmente. Wir bieten regelmäßige Ausbildungstermine an. Lernen Sie die neuen Swiss Color® OS Pigmente besser kennen und überzeugen Sie sich von den Vorteilen.